Aktuell Das Atelier Unsere Kurse Unsere Projekte Blau erleben Archiv Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Partner Förderer Spenden!
Menü
 

Offene Probe des BlueScreen Ensemble





20 Jahre Blauschimmel:
Offene Probe des BlueScreen Ensembles

 

2018 feiert das Blauschimmel Atelier sein 20 - jähriges Jubiläum – und präsentiert jeden Monat einen anderen Aspekt seiner inklusiven künstlerischen Arbeit.


Anlässlich diese Jubiläums lädt das BlueScreen Ensemble des Blauschimmel Ateliers zu einer offenen Probe ein: experimentelle Klangerforschung ist das Markenzeichen des improvisierenden Laien-Ensembles, welches sich seit fast 20 Jahren unter der Leitung von Jochen Fried der improvisierten Musik verschrieben hat und mit Leidenschaft und Mut zu Neuem stets außergewöhnliche Produktionen auf die Bühne bringt. Am 20. März öffnet BlueScreen die Türen seiner Klang- Schatzkammern und interessierte Menschen – egal ob MusikerInnen oder Nicht- MusikerInnen, Laien und Profis sind herzlich dazu eingeladen Teil zu haben, an dem immer wieder unglaublichen Entstehen von Klangerlebnissen aus der Stille.

Zur Zeit proben die die Musikerinnen und Musiker des BlueScreen Ensembles für ihr neues Projekt „Motion Sound Electronics“, eine Kooperation des Blauschimmel Ateliers im Rahmen von klangpol – Netzwerk neue Musik Nordwest. Thomas Bisitz vom Haus des Hörens baut dafür elektronische Klangerzeuger, die über Bewegung gespielt werden, der Blauschimmel Medienkünstler Jörg Scheel liefert die Bilder mithilfe seines Programms „Klangmaler“. Am Dienstag kann man live miterleben, wie diese neuesten elektronischen „Instrumente“ erforscht und ausprobiert und daraus bisher ungehörte Sound-Welten erschaffen werden. Und wer mag, kann vielleicht sogar selbst mit improvisieren.

 

Wann: am 20.3.2018 von 18-20 Uhr im Blauschimmel Atelier




 







 
Sitemap Kontakt Impressum Datenschutz Partner Förderer Spenden!